Skip to main content

Erotische Massage

Die erotische Massage wohltuend und mehr als entspannend

Eine erotische Massage kann wunderbar ins Vorspiel mit eingebaut werden

Eine erotische Massage kann wunderbar ins Vorspiel mit eingebaut werden

Sinnliche Berührungen bei einer erotischen Massage sind erregend und anspannend erotisch. Ein lustvolles Prikeln zieht durch die Haut. Mit dem richtigen Fingerspitzengefühl schafft es der Partner Spannung und Vorfreude aufzubauen.

Diese Massage kann aber auch zunächst auch nur wohltuend und gesundheitsfördernd sein.

Was ist eine erotische Massage?

Was wir hier neu entdecken, gab es im asiatischen Raum schon sehr lange.

Es geht um Berührungen die sensitiv beginnend wirken und bestimmte Meridiane des Körpers intensiv stimulieren. Diese Leitbahnen des Körpers sind verbindende Linien, die insgesamt die Lust transportieren. Erotische Reize werden in die Massage eingestreut. Das Ziel einer erotischen Massage ist aber an sich, die Auffrischung der prickelnden Lust. Körper und Geist wird entspannt und befreit. Das Verlangen wird gesteigert.

Erotische Massagen für Anfänger – sinnlich und lustvoll das Liebesleben steigern*
  • Tanja Svensson
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 86 Seiten

Wie findet eine erotische Massage statt?

Die Erotik wird über sehr weiche und fließende Bewegungen erzeugt und gefördert. Der Partner sollte warme Hände und eine möglichst weiche Haut haben. Es bleibt keine Region des Körpers unberührt und wer geschickt diese Massagen ausführt, der weiß an sich auch wo er mit seiner erotischen Massage beginnen sollte. Es geht nicht direkt zum Ziel, sondern zunächst sollen erst einmal die empfindlichen Körperregionen berührt und stimuliert werden. Dazu braucht es viel Gefühl, den jeweils richtigen Druck für die jeweiligen Körperregionen aufzubauen. Doch das kann man mit dem Partner üben. Wer sich einfühlsam zeigt, kann neue Luststufen beim Partner hervorrufen.

Es gibt viele Dinge, die als Zubehör wirklich gute Hilfe leisten können, wenn man eine erotische Massage etwa bei seiner Partnerin oder dem Partner gibt. Beginnen wir einmal mit dem Massageöl.

Das berauschende Massageöl für eine erotische Massage

Gutes Massageöl und Hot Stones bereichern eine erotische Massage

Gutes Massageöl und Hot Stones bereichern eine erotische Massage

Bei einer erotischen Massage nutzt man am besten natürliche Öle. Der Handel bietet gute Mischungen dieser hochwertigen Massageöle, die nicht nur über den beigefügten Duft überzeugen, sondern auch schnell in die Haut einziehen.

Wer sich an einer erotischen Massage versucht, der sollte mit wenig Massageöl beginnen und sich eine ihm beliebte Duftnote aussuchen. Etwa schwere Düfte wie Patschuli oder mit Moschus versetzte spezielle erotische Massageöle sind willkommene Hilfsmittel. Mandelöl oder sogar naturbelassenes Olivenöl eignen sich ebenfalls.

Wer es aber besonders intensiv mag, der sollte sich ein wärmendes Öl dieser Art zulegen und auch die Namensgebungen der Hersteller verraten schon einiges. Kokosöl ist ebenfalls geeignet um eine erotische Massage aufregend zu gestalten. Das Öl zur erotischen Massage bildet gar die Basis und jeder der seine Kenntnisse hier perfektionieren will, sollte das Massageöl in einem Wasserbad bei geschlossenem Behältnis erwärmen. Das ist wohlig und erzeugt angenehme prickelnde Effekte.

Massageöl – angesagte heiße Teile

Der Massagehandschuh bei einer erotischen Massage

Es gibt vieles an Massage Zubehör auf dem Markt

Es gibt vieles an Massage Zubehör auf dem Markt

Ein Massagehandschuh kann bei den Ausstreichungen der erotischen Massage besonders intensiv wirken. Diese Handschuhe besitzen eine angeraute Oberfläche und damit erzielt man sehr aufregende Effekte.

Der Massagehandschuh sollte abwechselnd genutzt werden, denn nichts geht über die Berührung mit der Hand. Gerade im Bereich des Rückens kann die Haut damit intensiv gereizt und massiert werden.

Das erzeugt eine intensive Durchblutung und das ist bei einer erotischen Massage ein gefragter Effekt. Mit einem Massagehandschuh lässt sich im Allgemeinen sowieso die Durchblutung in den Gefäßen steigern, denn die Sensibilität der Haut wird besonders intensiv geweckt über diese Berührungen.

Massagehandschuh – angesagte heiße Teile

Massagebürsten als nützliches Zubehör

Massagebürsten gibt es in den unterschiedlichsten Stärken und Härtegraden zu kaufen. Es erscheint sehr sinnvoll auch solch eine Bürste mit massierenden Bewegungen in einer erotischen Massage einzusetzen.

Zu einem entlastet dies die Hände und Muskulatur des Massage-Gebenden und zum anderen werden sehr intensive Gefühle der Berührung erzielt. Der Einsatz solcher Massagebürsten erscheint ideenreich und auch die Wirkung für die Hautoberflächen ist optimal.

Man kann diese Wirkung wie ein Peeling der Oberhaut sehen und diese gilt auch beim Einsatz eines Massagehandschuhes.

Düfte die berühren – mit Hilfe einer Massagekerze entfachen

Betörende Düfte gehören ebenfalls dazu

Betörende Düfte gehören ebenfalls dazu

Eine erotische Massage sollte in einer sehr stimmungsvollen Atmosphäre stattfinden. Gute Düfte, gedämpftes Licht und sinnlich leise Musik können ein perfektes Ambiente erzeugen.

Massagekerzen sind Duftkerzen, die man als stimmungsvolle Beleuchtung einer Massage Oase einsetzen kann.

Meist wird ein Futon oder eine Futon-Bett für diese Massage genutzt. Düfte wie Lavendel, Vanille oder exotische Frucht Düfte bilden die ersten Beispiele.

Es geht darum eine wirklich gute und vor allem erotische Stimmung zu erzeugen. Das sind die Beispiele an Zubehör und Ausstattung, die man für eine erotische Massage nutzen sollte.

Sich Zeit nehmen und ohne Erwartungsdruck Erotik genießen

Die erotische Massage braucht Zeit. Sie kann mit ins Vorspiel eingebaut werden, jedoch sollte das entspannt und in Ruhe angegangen werden, um diese Massage so richtig auszukosten. Schon bei der Massage kann ein Partner zum Höhepunkt kommen, es muss aber nicht so sein. Alles ist offen. Bei einer erotischen Massage heißt es erotisch zu entspannen und zu genießen, wenn es bis zur Ektase geht, umso besser.

Erotische Massage-Arten aus Fernost

 

Massagekerzen – angesagte heiße Teile

 

Massage – was gibt es so?

 

Erotische Massage Inspirationen

9. Lieblingsstück
Lingam Massage: Die Kraft männlicher Sexualität neu erleben*
  • Einfach nachvollziehbare Anleitung zur Massage
  • Das männliche Prinzip entdecken und verstehen
  • Tiefe Entspannung, hohe Erregung und Vergnügen
  • Michaela Riedl, Klaus Jürgen Becker
  • Herausgeber: Nietsch
10. Lieblingsstück
Yoni & Lingam Massage - Die intime Berührung (Neuauflage)*
  • Intimate Film (30.08.2019)
  • DVD, Freigegeben ab 18 Jahren
  • Laufzeit: 85 Minuten
  • Silke Brusis, Dirk Liesenfeld
  • Deutsch, Englisch
11. Lieblingsstück
Yoni-Massage: Lust, Heilung und Intimität*
  • Yella Cremer
  • Herausgeber: Arkana
  • Auflage Nr. 0 (22.10.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
12. Lieblingsstück
Tantra - Das Geheimnis sexueller Ekstase*
  • CLA GmbH (14.07.2015)
  • Prime Video, Freigegeben ab 16 Jahren
  • Laufzeit: 59 Minuten
  • Sahara Knite, Will Steiger
  • Deutsch
13. Lieblingsstück
Erotische partnermassage: Verwen uw geliefde met opwindende massages*
  • Maria-M Kettenring
  • Herausgeber: Deltas/Chantecler
  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
14. Lieblingsstück
Erotische massage*
  • Erotische Massage
  • MP3-Download
15. Lieblingsstück
Kamasutra: Liebe - Achtsamkeit - Erfüllung*
  • Kalashatra Govinda
  • Herausgeber: Irisiana
  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Angebot16. Lieblingsstück
SHIATSU Erotisches Massageöl Ylang-Ylang, Massageoil für die sinnliche Partnermassage zur Stimulation, mit erlesenen Duft. 250ml*
  • Mixture of several nourishing oils
  • Very High quality
  • Ylang-ylang, the fragrance of Love
  • Sweet, soft and particularly Flowery
  • Sensual, for Pure eroticism
17. Lieblingsstück
Tantra Massage: Die stimulierende Kraft erotischer Berührung*
  • Tantra Massage
  • ... mit Leseprobe
  • Kalashatra Govinda
  • Herausgeber: Irisiana
  • Broschiert: 144 Seiten
18. Lieblingsstück
Erotische Massage: Illustriert von Kyle Spencer*
  • Kenneth Ray Stubbs, Louise-Andrée Saulnier
  • Herausgeber: Goldmann Verlag
  • Taschenbuch: 160 Seiten
19. Lieblingsstück
Erotische Massage*
  • VZ-Handelsgesellschaft mbH (07.11.2017)
  • DVD, Freigegeben ab 16 Jahren
  • Laufzeit: 96 Minuten
  • Various
  • Deutsch

Beliebt und oft besucht

Erotische Massage Tantra Massage  Yoni Massage  Beckenboden Massage  Massage für Männer – Lingam